Sie sind hier: » Das Institut » Finanzen

Finanzen

Theologische und missionarische Arbeit wird in der Regel durch Spenden finanziert. Wer immer daran interessiert ist, daß bibeltreue reformatorische Theologie erarbeitet und in den Gemeinden bekanntgemacht wird, ist zur Förderung des IRT eingeladen.

Das IRT ist ein Glaubenswerk, das von den Gaben seiner Förderer lebt. Es kann seine Arbeit nur tun, wenn die finanziellen Voraussetzungen dafür gegeben sind. Es erhält keine Zuwendungen aus Steuermitteln kirchlicher Institutionen oder Verbände.

Helfen Sie mit!

Das IRT ist vom Finanzamt Gießen als gemeinnützig anerkannt, so daß Zuwendungen bestätigt und in Deutschland steuerlich abgesetzt werden können. Bitte beachten Sie, daß wir Zuwendungen jeweils im Januar des Folgejahres gesammelt bestätigen.

Wenn Sie das IRT finanziell fördern möchten oder bereits fördern, aber den kostenlosen vierteljährlichen Rundbrief des IRT noch nicht beziehen, dann können Sie diesen mit dem anhängenden Formular bestellen.

Allen Förderern des IRT herzlichen Dank!

Bankverbindungen:

Deutschland:

Volksbank Mittelhessen, BLZ 513 900 00, Konto Nr. 456 326 01
IBAN: DE84 5139 0000 0045 6326 01
BIC: VBMHDE5F

Schweiz:

Raiffeisenbank Schaffhausen (PC-Konto 82-220-7)
BIC: RAIFCH22
BC 81344

Konto Nr. 92107.71
IBAN: CH29 8134 4000 0092 1077 1 / EUR

oder

Konto Nr. 92107.78
IBAN: CH34 8134 4000 0092 1077 8 / CHF (für Bareinzahlungen in SFr)